Boizenburg : Hohler Baum wurde zu Schornstein

dsc_0400

nnn.de von
03. April 2019, 08:11 Uhr

Zu einem Einsatz „Am Wall“ musste die Boizenburger Feuerwehr am gestrigen Nachmittag ausrücken. Ein hohler Baumstamm ist in Brand geraten. Das brachte für die Kameraden gleich zwei Schwierigkeiten mit sich. Zum einen entwickelte sich der Stamm aufgrund des Hohlraums schnell in eine Art Schornstein, so dass die Flammen bis in die Krone getragen wurden. Zum anderen ist das brennende Gehölz Teil einer Allee gewesen, weshalb erst die Stadt die Zustimmung zum Fällen des Baumes geben musste. Kaum war dies jedoch geschehen, hatten die Feuerwehrleute keine Probleme mehr, den Brand in Gänze zu löschen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen