Neustadt-Glewe : Illegal mit Blaulicht auf A24 unterwegs

18-Jähriger soll sich unerlaubt frei Fahrt verschafft haben.

nnn.de von
02. Januar 2019, 15:29 Uhr

Ein 18-jähriger Autofahrer steht wegen einer illegalen Blaulichtfahrt am Dienstagnachmittag auf der Autobahn 24 unter Verdacht. Zeugenaussagen zufolge wurde bei Neustadt-Glewe ein Geländewagen beobachtet, dessen Fahrer sich mit eingeschaltetem Blaulicht freie Fahrt verschafft haben soll. Die Zeugen merkten sich das Kennzeichen des Fahrzeuges und informierten daraufhin die Polizei.

Bei Suckow entdeckte eine Streifenwagenbesatzung den betreffenden Wagen und stoppte ihn wenig später. Im Auto des jungen Fahrers stellte die Polizei daraufhin ein mobiles Blaulicht mit Magnetfuß fest.

Gegen den Autofahrer nahm die Polizei eine Anzeige wegen Amtsanmaßung und Nötigung auf. Weitere Zeugen oder Betroffene des Vorfalls mögen sich bitte mit dem Autobahn- und Verkehrspolizeirevier in Stolpe (Tel. 03 87 25 / 500) in Verbindung setzen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen