Wittenburg : Lob für die kleinen Mathe-Asse aus Wittenburg

68 Schüler setzten sich in diesem Jahr an die kniffligen Aufgaben und bemühten sich um richtige Lösungen

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

23-11367762_23-66107805_1416392155.JPG von
07. Juni 2019, 20:00 Uhr

Schon seit mehreren Jahren nehmen Schüler der 3. und 4. Klassen der Grundschule am Friedensring in Wittenburg freiwillig an dem ,,Mathematikwettbewerb Känguru“ teil. Hier geht es nicht nur um rechnerisch...

hScno itse henrmree raheJn nnmeeh Sehlrcü red 3. udn .4 slKanse red dGrlnsuuche ma rdeFieningrs ni netugbriWt feiiwigllr an med ,tMrtewebaa,etiebwhkmt urgKnuä“ .elit ieHr tgeh se hintc unr um scncireheshre nK,nnöe rnndseo hacu um ileev lonbni.eKee Achu in eedims aJhr tztnsee shci 68 üceShlr an die feinlingfk gaebfunA dun ethnembü hisc mu rhcieigt sn.uöLgne Alle ehneeTmrli therneeil zur nuhogBlen eni ksneile e,isoilLgkp bera ziwe irKden eebnakm hsztzälcui ine nrästPe frü ierh nehho nnku.ehPlatz iknerH herHeflotf uas dre Kaessl a4 efutre schi beür ein -T itrhS udn ammE kcaDui aus dre c3 erutfe hcis reüb ine e.liSp lelA rlmheeTnie nakemeb adnn auch die nnöLegus uz nirhe u,bfgAean um uz nees,h asw sie chtiigr nthaet edro hnsuez,aucchna wsa ise täetnh eebssr eslnö nön.ken

zur Startseite