Wittenburg : Lob für die kleinen Mathe-Asse aus Wittenburg

68 Schüler setzten sich in diesem Jahr an die kniffligen Aufgaben und bemühten sich um richtige Lösungen

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

23-11367762_23-66107805_1416392155.JPG von
07. Juni 2019, 20:00 Uhr

Schon seit mehreren Jahren nehmen Schüler der 3. und 4. Klassen der Grundschule am Friedensring in Wittenburg freiwillig an dem ,,Mathematikwettbewerb Känguru“ teil. Hier geht es nicht nur um rechnerisch...

nchoS ites ehrnmeer Jnhrea nmneeh Shcrüel dre .3 und 4. Kslsaen rde dclusGrunhe ma needniiFrgrs in iWrtbugetn regfliliiw na dem wtbetaa,wihMkree,etmtb ugnär“uK et.il rieH eght es chnti rnu um iehsrsrccenhe nn,öeKn odrnsen huac um ievle Knleieeo.bn Achu in eemsid Jhar tezenst cihs 68 eühSlcr an dei lniefifngk aeubfgnA udn beemnthü hics mu ceigihtr göne.nuLs leAl mhTleneier nhrileete ruz genBhloun ine esenlik ,ikplegoLsi aebr ewzi ieKndr nkaemeb äzuzstchil ein etnPrsä ürf erih hhnoe n.zhlPnkteau knHire htorflefeH aus der lessKa a4 eetrfu hcis brüe ien T- hitSr dnu maEm iaucDk usa red 3c feuret ihsc büre nei pSe.li elAl erTeheimln bnkeeam adnn ucah ide Luöegnsn zu ehnri Agu,abfen mu uz sen,he asw ies cgrihti ehtnta odre uschanzh,eacun swa eis ättehn eesbrs ölens k.nöenn

zur Startseite