Boizenburg : Naturnahe Gärten als vielfältiger Lebensraum

Naturnahe Wiese mit Lichtnelke, Kuckuckslichtnelke, Margerite und Pippau
Naturnahe Wiese mit Lichtnelke, Kuckuckslichtnelke, Margerite und Pippau

nnn.de von
14. März 2019, 06:45 Uhr

Passend zum Frühlingsbeginn hält auf Einladung des Biosphärenreservatsamtes Schaalsee-Elbe die Naturgartenexpertin Susanne Reiter um 19 Uhr einen Vortrag zum Thema „Naturnahe Gärten als vielfältiger Lebensraum“. Wer also erfahren möchte, wie Gärten – auch ohne viel Pflegeaufwand – eine lebendige Vielfalt aufweisen können, sollte unter anderem am Donnerstag, 21. März, in den Medienraum EinFlussReich, Am Elbberg 8-9, kommen.

Reiter, die Landschaftsarchitektur studiert hat, erläutert dabei zum Beispiel, warum gerade heimische Wildpflanzen eine wichtige Grundlage für das Insektenleben sind.

Der Eintritt hierfür ist frei. Aufgrund der begrenzten Sitzplätze wird jedoch um eine Anmeldung unter Telefon 038851/3020 gebeten.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen