Hagenow : Stadt investiert in neuen Bewegungsraum für Kita

Mädchen und Jungen der Kita „Matroschka“ weihten gestern mit einer Faschingsparty den neuen Raum ein.  Fotos: dihi
Mädchen und Jungen der Kita „Matroschka“ weihten gestern mit einer Faschingsparty den neuen Raum ein. Fotos: dihi

Für 200 000 Euro Sanierungsarbeiten in Kindergarten„Matroschka“ abgeschlossen Große Einweihungsparty

von
14. Februar 2018, 21:00 Uhr

Mit einem bunten Fest weihten gestern die Mädchen und Jungen der Hagenower Kindertagesstätte „Matroschka“ den neuen Bewegungs- und Mehrzweckraum ein. Dort, wo sich in dem Gebäude in der Möllner Straße die Küche der Einrichtung befand, erstreckt sich jetzt ein freundlicher und großer Bereich. Die Stadt gab dafür rund 200 000 Euro aus.

Den kompletten Beitrag finden Sie im e-paper Programm unserer Zeitung und natürlich in der Printausgabe am Donnerstag.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen