Wittenburg: Reifenstapel brannte

nnn.de von
13. März 2019, 10:14 Uhr

In Boddin bei Wittenburg ist am frühen Mittwochmorgen ein Stapel Altreifen in Brand geraten. Durch das Feuer wurde auch ein Baum in Mitleidenschaft gezogen. Derzeit wird der entstandene Gesamtschaden auf ca. 5.000 Euro geschätzt. Der Vorfall hat sich gegen 02:40 Uhr auf einer Grünfläche neben einer Siloanlage an der Landesstraße 05 ereignete. Die Feuerwehr kam daraufhin zum Löscheinsatz. Die Polizei geht ersten Erkenntnissen zufolge von Brandstiftung aus. Die Beamten nahmen eine Anzeige auf. Die betreffenden Reifen dienten augenscheinlich als Gewichte zum Beschweren von Siloabdeckplanen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen