Arbeitsunfall in Blievenstorf : Mann bei Sturz durch Hallendach schwer verletzt

Ersten Erkenntnissen zufolge war der 62-Jährige am Freitagvormittag etwa vier Meter in die Tiefe gestürzt. Dabei erlitt er unter anderem Kopfverletzungen und wahrscheinlich auch innere Verletzungen.

nnn.de von
19. Juli 2019, 14:11 Uhr

Das Unglücksopfer wurde daraufhin mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Nach derzeitigen Informationen wollte der Arbeiter eine Solaranlage auf dem Hallendach eines Betriebes installieren. Wie und warum es zu diesem Unglück kommen konnte, ist derzeit noch unklar. Die Ermittlungen zur genauen Unglücksursache dauern derzeit an.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen