Post vom Inkassobüro bei Grabow : Betrüger mit Schwächen in der Rechtschreibung

nnn+ Logo
Empfänger sollten prüfen, ob es das Inkassobüro auch wirklich gibt.
Empfänger sollten prüfen, ob es das Inkassobüro auch wirklich gibt.

Angebliches Inkassobüro fordert Zahlung für Gewinnspiel-Abo

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

23-11367782_23-66107803_1416392139.JPG von
17. November 2019, 18:00 Uhr

Diese Betrüger haben es nicht so mit der deutschen Rechtschreibung – weder mit der alten noch mit der neuen. Eine ältere Dame aus der Region hatte nach Aussage der Polizei Post von einem angeblichen Inkas...

iDese gerüretB abhen se hticn so tim red tuseednch ibRhnersgchucte – erdwe imt rde ntael onhc mit der nne.eu ineE lteerä aDem uas rde ngReoi tthae anch esgsuaA rde ozPliei otPs nov emnei ilenhbanecg bkroansosüI mnebeko.m hcDana lstoel sie 9276,7 Euor im nughnmmsZeaa tim neime iecehgbnlna ibwsoGp-ilnenAe bea.lnehz iD„e uarF raw chis rbea rh,cesi kein obA blncsogeeshsa zu enh“a,b rhtetbcie bleitGr rel,hcüK udLwsrtlgseiu tuairHtvereeipr.el nn„ohcDe war eis ceonrckhsre und ctihn sc,eihr ob se cish mu nei ezileisflof cSibernhe tla.hden eSi tnwade isch asrscetbvhliohr na eid .il“Poeiz

leeseiWretn: tVricosh ibe sPto mvo Iksabüosorn

meiB lBkic in dsa irncSbehe erwud snlehlc al,rk sdas mkau ien gseuäerrl rüssaonkboI den ifreB ekhccibatsg hbnea ankn. sE tstzrtoe urn os orv escrRnftheiebhrhel.c deZum lseetltn die tmnaeeB ,ftes dass die fau dme eeuägerÜrrgwitbsns eenagengeb euAmmINBrN- auf keni ucdessteh ,otKno nnoedrs eni ihcsnpelos snwtihi.e Wr„i ierlenmtt enwge gees,tr“uB os Krühl.ce W„re ni ineem loscneh Flal lwZieef a,th knan ihcs gner na ninee aomkttenKentab ored asd lzeierevPirio w“.nende

treWl:einers eWi Sie iosuebd Vrblrualernfchaee neerkenn

zur Startseite