Ludwigslust-Parchim: Falsche Spendensammler unterwegs

von
06. Juli 2020, 13:27 Uhr

Die Polizei warnt vor falschen Spendensammlern, die angeblich im Auftrag von Behindertenverbänden unterwegs sind. So sind in der vergangenen Woche mehrere solcher Fälle im Landkreis Ludwigslust-Parchim gemeldet worden. Unter anderem in Ludwigslust, Eldena, Lübz und Parchim. Mit Listen auf Klemmbrettern versuchen die meist in Kleingruppen auftretenden Personen, Bargeld für angeblich karitative Zwecke von Passanten zu erbetteln. Die Polizei geht davon aus, dass sich hierbei um Betrugsdelikte handelt. In einem Fall hat die Polizei drei rumänische Tatverdächtige vor Ort ermitteln und deren Personalien sowie eine Strafanzeige aufnehmen können.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen