Ludwigslust : Eine Blutbuche vor dem Bahnhof

nnn+ Logo
Ein Rondell mit fünf Bäumen vor dem Empfangsgebäude – so sieht es die Entwurfsplanung vor.  Grafik: Stadt Ludwigslust
Ein Rondell mit fünf Bäumen vor dem Empfangsgebäude – so sieht es die Entwurfsplanung vor.

Stadtentwicklungsausschuss nickt veränderte Entwurfsplanung für Umgestaltung ab

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

23-11367782_23-66107803_1416392139.JPG von
27. Mai 2020, 18:19 Uhr

Der erste Blick auf Ludwigslust soll grün sein. Zumindest für Bahnreisende, die in der Stadt ankommen. Auf einem Rondell direkt vor dem Empfangsgebäude des Bahnhofs sollen fünf Bäume gepflanzt werden – ei...

reD retes clBik ufa ugduilswstL osll gnrü nsei. duZsetnim frü as,rhenenBedi ied ni der ttadS anmemnk.o fuA meein Roledln kretid vor mde äfEugsepbagendm dse Bahnhsfo oslnel üfnf Bemäu tenzaflgp rewnde – enie hlBbtceuu udn rvie ueän.inSalubhnhce oS sieht es edi trdeegäne ufwnasuEntrpngl frü ied Nesatugenglut esd fslfBhohdenueams udn eds oObmhifusnbnash vr.o eiS sateibr uaf nimee osooscgsvhpmarilKrm sed uBdsen für meltUw und arsthutcNuz N)BU(,D rde csih lpiürncurhsg ggnee asd shiczwnnie rflgotee Fälenl edr alten Bumeä am fahhonB pasneuohcgrse thet.a mI nzggeeGu lweolt re der länFglu nzmuitmse.

Eeni dgnroFeru rwa ine goßrkoginrre muaB orv dme pubmE.gnefeadgäs rcuhD ieen etezwi nrgdFroeu esnlol die geWe uz end ehianetgnBs üfr guhäe-rasRsFuftb ezkürr .enderw nE„i eliT der kzPplatreä orv emd äfpbdusgmgenEae äeltntlf znguusent vno ewiz sue,eRlH“-lueablttsnf reklterä ccibFleeeeihtsrarh sneJ rgröeG mi hssusuAsc für ttledtwingkSu.cna eeßdrAmu lols am Edne rde ehsarBfhoaßnt neie hürGnelcäf imt zenh nngßkergiroo eänBu,m nrdaerut caht dLnen,i henntet.es rafüD smsu edr renlZeta bhanBhsouf B)(ZO keilner lsa rucpsrüiglhn egnlatp afslnulae – sttat ahct aelHetsnetll sllo re evir aeHllnsletet m.noemebk Die rclhsteeagferlVksseh LPV baeh bresite nei tepsviois tSetenmta uazd neabge.bge

 

wUe aaakcmngL al(rttnieveA rfü dLlsi)wutugs ntneirree raand, sads amn – ennw Tnlenu, OBZ udn fhlhtpBsoravnoaz tiefrg nsid – cahu tim dre aorfBthnßehsa esatw naechm seüms. ürbr„eaD üssnme riw sun täsndi,r“eegvn os der atrrevSetttr.de nMa eseh j,a eiw anlge edi ZlBnPaOun-g geuatrde b.ahe nepatSh eseTh rF(iee /eä)FPWDhlr gesa:t Wir„ enhab eeivl mspreomsiKo m.atghce tzetJ widr es ,tZei ihsc fanli uz genniei und adss es dehilcn egritf dnu sönhc wi“rd.

 

saD uVomt mi asnuiacstSuksswcdtuegltshn flei tmimigsien :asu rE hmpfeilet erd neertrSdtt,gvuta ide etetbebüirera sgnwftuaEnrnlpu uz nlßeebshiec ndu dne regesiürrtmeB uz ureno,iaresti die lgnepaet bieVgaurrnne imt dem BUDN zu rh.nnznceeiuet

> > hhBfnoa swldgsu:uiLt saD dnsi ied Blnäpaue im leiatD fpd(); ai:rfkG ttdSa dIg/iLlusustHSw

 

 

 

 

 

zur Startseite