SEK-Einsatz in Ludwigslust : Bewaffnete Polizisten stürmen Wohnung

nnn+ Logo
In der Schweriner Straße in Ludwigslust durchsuchten SEK-Beamte am Mittwochnachmittag eine Wohnung.

Zwei Festnahmen wegen des Handels mit Betäubungsmitteln

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

von
30. Juli 2020, 16:55 Uhr

Polizeieinsatz am Mittwochnachmittag in Ludwigslust: Gegen 15 Uhr stürmten Polizisten und Beamte des Spezialeinsatzkommandos (SEK) eine Wohnung in der Schweriner Straße. „Einige hatten Sturmhauben auf. Di...

aitiienloezzsP am mgtiahoiacnchMtwtt ni udstuwL:slgi eengG 51 Urh türmntse zPtleosiin nud eaeBtm sde Soiomiaznmzedkpstaneasl E(S)K ieen nunohgW in erd cwSrnehrie .rteSaß ii„ngeE ttahne ametubnuhrS uaf. Die ezPlioi asdtn tmi zennoeegg affnWe fua dme e,gw“heG bcitrheet ein A,onhenwr der sad hcneeseGh nov eseirn gnuWonh usa echeatteob.b

Wei grJö e,Ertb hrreecpS rde atlstasttaahSwafnc w,chnSier afu egZrAS-Vnfa ä,klertre unrewd am tMicwtoh hemrree ehebsurscDngsshuulchcsü ni creiveesndnhe neOjkbet ni uslgwiLtusd vlrktslteoc. Zwei„ uhBdgeistelc nntoken eoeenfstmmgn en.wdr“e Gngee eid 4eä2hrgi-j Faru dun end hrje3äg-1in nanM driw weneg des crVsadeth eds Hdsaenl mit ttislBäuebuetmngn ni hncit ernggrie egnMe itetmtle.r

 

zur Startseite