Ludwigslust-Parchim : Wild aufgeschreckt durch Drückjagden

nnn+ Logo
Bei Drückjagden kann aufgescheuchtes Wild zu einer unkontrollierbaren Gefahr für den Straßenverkehr werden.
Bei Drückjagden kann aufgescheuchtes Wild zu einer unkontrollierbaren Gefahr für den Straßenverkehr werden.

Polizei: Tiere können zu unkontrollierbarer Gefahr für Straßenverkehr werden.

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

von
29. November 2019, 20:00 Uhr

Aufgrund mehrerer Drück- und Treibjagden rechnet die Polizei in den kommenden Tagen und Wochen auch mit vermehrtem Wildwechsel in den betreffenden Bereichen des Landkreises Ludwigslust- Parchim. So ist un...

frgudnAu eerhermr krc-üD ndu rejbangiTde ethnecr die iloezPi ni nde mnkedemno egaTn dun oWench uhac imt eteerrmhvm cdeWwlsihel in dne ebrdeenneftf eheiecrBn des Liedssanker ulsdgut-wiLs m.icrPah oS ist rteun reanedm an msiede bdSonenna iene rDüakdcgj mi eicrhBe ruemmK ebi dgsuulLiwts d.agkintegnü hctuheucseegAsf dilW knan regdea ierh euehzmnnd uz eiren beerianoolklunrrtn Gheafr ürf dne reßkerhSatnvre nwee.rd

hraufertoA oellstn ticlöher aclWnserdirh trnse enmehn ndu rih thraFaleenrhv ednpdtmsnereech .snnsaepa abrerDü inahus sdni relidiWet fua der uhcSe anch uenne Flettnp,rueäzt uchdwor teirseb ties henocW neei öherteh ättktiAiv von eRehn ndu wisWennhedlic uz nenecvrehzi is.t Im etzjt dnalfneeu ntaMo vboeeNrm nenegrteei hsic 340 lllWeufdäin ufa dne enartßS eds dariksneLes dwisLluutgs- ihm.rcPa

stcgnsAihe ierdse nEtgwuinkcl ptleieaprl eid zePioil eeur,nt hehtöre keafemkitrAusm afu nde tanßerS enltwa zu .enssal sbeIrdonnees in nde usmizrmengDänete dun fua nde hsedtreiusglnaec nclrkWedeist notlles rrFgarehüzeuhf rßstueä ichosrtgiv etnegrswu i.esn  

eLnes Sei :hcua kgjDüardc im eiervR alebW  

zur Startseite