Ludwigslust : „Babette aus Paris“ sorgte für Stimmung

Begeisterte das Team von Antje Schütt (l.) und die Jubiläumsgäste: „Showkellnerin Babette aus Paris“.
Begeisterte das Team von Antje Schütt (l.) und die Jubiläumsgäste: „Showkellnerin Babette aus Paris“.

Physiotherapie- und Osteopathiepraxis von Antje Schütt in Ludwigslust feierte 20-jähriges Jubiläum

von
19. August 2019, 08:15 Uhr

„Der wahre Beruf des Menschen ist, zu sich selbst zu kommen.“ Das Zitat des Dichters Hermann Hesse ist in einem der Praxisräume von Antje Schütt zu finden. „Genau dieses Zitat ist auch das Motto, nach dem wir arbeiten“, sagt die 45-Jährige.

Ihre Praxis für Physiotherapie und Osteopathie in Ludwigslust ist jetzt 20 Jahre alt geworden. Das Jubiläum feierten Antje Schütt und ihr Team von fünf Mitarbeiterinnen in der Orangerie. Hier hat Antje Schütt, neben dem Hauptstandort Krumme Straße, einen weiteren Praxisraum. Zur Jubiläumsfeier hatte Antje Schütt 120 Patientinnen und Patienten eingeladen. Viele von ihnen sind bereits seit Praxisbeginn bei Antje Schütt. „Ihnen allen möchten wir mit dieser Feier Danke sagen für das Vertrauen, dass sie unserem Team entgegenbringen“, sagt Antje Schütt, die verrät, dass sie bereits als Jugendliche davon träumte, einen medizinischen Beruf zu ergreifen. „Dass ich später eine eigene Praxis haben würde, habe ich damals natürlich nicht geahnt“, schmunzelt sie.

Neben vielen interessanten Gesprächen gabs auf der Feier in der Orangerie auch jede Menge Spaß. Für den sorgte „Showkellnerin Babette“ aus der Nähe von Lübeck, die den Gästen nicht nur Getränke servierte, sondern vor allem mit Kabarett- und Musicaleinlagen begeisterte.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen