Kummer: Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall auf der B 5

von
18. April 2019, 13:33 Uhr

Zwei Verletzte und drei beteiligte PKW sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Donnerstagmittag auf der Bundesstraße 05 in Kummer. Zwei PKW waren zunächst auf einer Straßenkreuzung zusammengestoßen, wobei Fahrer und Beifahrerin eines der beteiligten Autos verletzt wurden. Durch die Wucht des Aufpralls wurde eines der beiden Unfallautos gegen einen haltenden PKW geschleudert.

Die Verletzten, darunter eine schwerverletzte Beifahrerin, wurden anschließend zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Angaben zur Höhe des entstandenen Sachschadens liegen noch nicht vor. Im Zuge der Unfallaufnahme musste die B 5 an der Unfallstelle voll gesperrt werden (Stand 12:00 Uhr). Derzeit erfolgt eine örtliche Umleitung. Die Polizei ermittelt jetzt zur genauen Unfallursache. Die Polizei geht zunächst von einem Vorfahrtsfehler aus.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen