Ludwigslust: Müll illegal verbrannt

von
30. Oktober 2019, 13:15 Uhr

Bei einem Gartenfeuer in Luckwitz bei Wittenburg hat ein Grundstückseigentümer am Dienstag unter anderem auch zwei alte Autoreifen und zwei Rollen Dachpappe verbrannt. Bei einem ähnlichen Vorfall am Dienstagnachmittag auf einem Betriebsgelände in Dersenow sollen sogar Lackspraydosen, ein Kühlschrank und Dämmwolle in ein Feuer geworfen worden sein. Angesichts dieser Vorfälle weist die Polizei darauf hin, dass das Verbrennen solcher Gegenstände strafrechtliche Konsequenzen nach sich ziehen kann. In beiden Fällen wurde Anzeige wegen unerlaubten Umgangs mit Abfällen erstattet.

Die im Oktober üblichen Gartenfeuer dienen lediglich zum Verbrennen von Gartenabfällen. Gemeint sind damit insbesondere Laub und Grünschnittreste.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen