Ludwigslust: Mutmaßliche Fahrraddiebe gestellt

nnn.de von
02. August 2019, 14:07 Uhr

Die Polizei konnte in Ludwigslust am Donnerstagnachmittag zwei mutmaßliche Fahrraddiebe stellen und vorläufig festnehmen. Die 24-jährige und der 27-jährige Tatverdächtige sollen in der Nacht von Dienstag zu Mittwoch am Bahnhof Ludwigslust ein Fahrrad gestohlen und es dem Besitzer anschließend zum Kauf angeboten haben. Dieser benachrichtigte die Polizei, welche die beiden mutmaßlichen Täter anschließend am vereinbarten Ort der Geldübergabe vorläufig festnehmen konnte. Bei der anschließenden Durchsuchung der Personen konnten Drogen und ein Messer festgestellt und sichergestellt werden.

Gegen die Beschuldigten wird nun wegen Diebstahls im besonders schweren Fall, Hehlerei, Erpressung sowie Verstoßes gegen das Betäubungsmittel- und Waffengesetz ermittelt. Es ist nicht auszuschließen, dass die beiden Tatverdächtigen für weitere Taten infrage kommen. Die Polizei bittet deshalb um Hinweise aus der Bevölkerung zu ähnlichen Fällen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen