Dambeck/Schwerin : Schweriner feiern „Picasso des Nordens“

nnn+ Logo
Im Gespräch: Christa Schenk und Willy Günther aus Dambeck während der Eröffnung im Finanzministerium
Im Gespräch: Christa Schenk und Willy Günther aus Dambeck während der Eröffnung im Finanzministerium

Der Dambecker Künstler Willy Günther ist seit gestern mit Doppelausstellung in der Landeshauptstadt

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

23-11367774_23-66107382_1416391935.JPG von
07. Februar 2020, 05:00 Uhr

Am liebsten ist er zuhause in seinem Atelier in Dambeck. Mit dem Pinsel in der Hand vor einem der vielen angefangenen Bilder, die in der ganzen Wohnung verteilt sind. Der Künstler Willy Günther mag keine...

mA enietsbl its re hsaeuuz in nseemi Aietelr ni akmbDc.e tMi mde iPsnel ni red danH orv eenmi edr ilnvee nagnegafenen ,ldrBie eid in der neagzn gnWnuho eevtrlit si.nd eDr srKtnelü lilyW ehtnüGr amg eknine ßngreo erbulT mu eines Psrnoe udn einse k.erWe srteenG erba ustmse rde ägirh2J-e8 unn ohcd üfr eenni aTg neis Huas nsveslrae. Denn ide weernrchSi nieteefr den Küsertnl licheg zewi l.aM Nttashiagmc ufa dre ltuAfgöulsenuerfgnsns in nde nnGegä sde nitarisimsnnFemuiz und adsenb in den emnuäR des nstKirnves.eu waEt 90 eekWr eds Dcermaebks sind ibs Mzär ni wzie stesnnlAuugle isb muz raFhjhrü in rcwneSih uz hne.se ürF den jenngu üKnetlsr iaMtatsh K,anter dre ünGhtre cnsho iest evenli ahJnre tknen, ist das eein ilnkee iena.Snsto „hIc liwl afst gensa, sda hrei nkönet iene rishosicthe pDsetgupuelalnslo wne,rde“ saegt eanrtK rg.esnte hüntrseG ekeWr eäftnr end stetZgeii udn esein vno neeri ugrhenneeu aSl.myotbfkr rE„ hat edi oßerg Aaisfermmketku emhr las .ndeir“vte saD enenkd cuah eid geJnun durFeen eds ntiSaltaehc mMsusue. eSi hetatn end stnKerlü mi aurnJa in cDemkab utsehbc udn esaemmgin mti ihm ide Wkree rüf edi cwerheniSr usunnstllgAee cuethgssua. dEcnlih„ tletls lWyil dwerie ,“uas retfeu ichs eresntg chua dei Nsteueärdt eisnrtlnüK aihsrCt eh.Scnk y„lliW its nie dreronsebe Kslneütr dun eni eensodrerb sMn.ehc ürF chmi sti er der ssoicaP sde endo,sNr elwi er os verkctür und naedrs m.“tal

zur Startseite