Techentin : TCC steht in den Startlöchern

Der Techentiner Carneval Club im vergangenen Jahr in der 60. Session.
Der Techentiner Carneval Club im vergangenen Jahr in der 60. Session.

Techentiner Carneval Club wird auch in diesem Jahr wieder einen Straßenumzug veranstalten / Seniorensitzung bereits ausverkauft

nnn.de von
02. Januar 2018, 07:00 Uhr

Die Entscheidung ist gefallen: Der Techentiner Carneval Club wird auch in diesem Jahr wieder einen Straßenumzug veranstalten. Ganz klar war diese Veranstaltung nicht, wie Marita Jahnke, Vorstandsmitglied und Pressesprecherin, erklärt. „Es gab schon ein paar rauchende Köpfe bei der letzten erweiterten Vorstandsitzung des TCC im Dezember.“ Doch letztendlich waren sich die Karnevalisten einig: Sie möchten die Techentiner nicht enttäuschen, schließlich wurden sie hier in den vergangenen Jahren immer herzlich in den Straßen empfangen. So wird es am Sonntag, 4. Februar, wieder einen Umzug durch den Ort geben geben, der um 13 Uhr im Ginsterweg beginnt.

Längst steht das Programm für die 61. Session, die in diesem Jahr das Motto „Konfetti, Tanz und Büttenreden – Unser Karneval ist was für Jeden!“ trägt, fest. In den einzelnen Garden wird fleißig geprobt, genäht und gebastelt. Das Publikum darf sich wieder auf humorvolle und unterhaltsame Beiträge freuen.

Premiere ist am Sonnabend, 3. Februar, ab 14 Uhr auf der Seniorenkarnevalssitzung, die bereits jetzt schon ausverkauft ist, wie Marita Jahnke mitteilt. An diesem Tag wird dann auch endlich das Geheimnis um die Prinzessin der 61. Session gelüftet. Noch reist Prinz Mario I. durch das Land, um die Schönste zu finden.

Und auch die darauf folgenden Tage werden nicht weniger ereignisreich. Am Sonnabend, 10. Februar, erwartet der TCC seine Gäste zur Galasitzung ab 19.11 Uhr. Am Tag darauf heißt es ab 14 Uhr wieder Bühne frei für den Kinderkarneval. Am Montag, 12.Februar, wird der TCC vormittags in Techentin und Ludwigslust unterwegs sein und Unternehmen und Einrichtungen besuchen. „Das wird ein strammes Programm, denn es liegen zahlreiche Einladungen vor“, so Marita Jahnke. Ab 20 Uhr trifft man sich dann zur großen Rosenmontagssitzung wieder. Und am Aschermittwoch ist dann alles schon erstmal wieder vorbei.

Die Karnevalsveranstaltungen finden in diesem Jahr in der Ludwigsluster Stadthalle statt. Restkarten gibt es im Schreibwarenfachgeschäft „Tintenfleck“ (Schlossstraße 45).

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen