Parchim : Demokratie wird in bunter Vielfalt gelebt

von 22. November 2020, 18:00 Uhr

nnn+ Logo
Können immer wieder nur staunen, was an Projektideen bei ihnen auf dem Tisch landet: Fachdienstleiterin Heidrun Dräger sowie Anett Nuklies und Sebastian Turtschan (v. l.)
Können immer wieder nur staunen, was an Projektideen bei ihnen auf dem Tisch landet: Fachdienstleiterin Heidrun Dräger sowie Anett Nuklies und Sebastian Turtschan (v. l.)

Bundesprogramm unterstützt auch in den Regionen Lübz und Parchim Initiativen für ein respektvolles Miteinander.

Parchim | Schüler der Eldetalschule in Domsühl beschäftigten sich mit dem Buch „Timo F. – Neonazi“. Sie besuchten die Mahn- und Gedenkstätte Wöbbelin und schauten sich gemeinsam das Theaterstück „Familie Braun“ an. Das Projekt machte Schulstoff begreifbarer und wollte die Jugendlichen auf rechtsextreme Tendenzen in der Gegenwart aufmerksam machen. Als angesa...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite