Parchim : Gesuchter Vergewaltiger bleibt ein Phantom

nnn+ Logo
Ein Mann gibt eine DNA-Probe ab. Ein Massengentest soll zur Aufklärung eines Überfalls und einer Vergewaltigung auf eine Frau beitragen.

Der Massen-DNA-Test zu einer ungeklärten Vergewaltigung hat noch immer kein Ergebnis.

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

von
23. Juli 2020, 14:36 Uhr

Parchim | Der Massen-Gentest zu einer ungeklärten Vergewaltigung in Parchim hat noch immer kein endgültiges Ergebnis. Polizei und Staatsanswaltschaft suchen weiter den mutmaßlichen Vergewaltiger einer damals 21-jäh...

ciaPmhr | erD sMsneetGen-tsa zu ernei lgeurenkntä gVweuegrgtnlai ni riPmhca hat hnco mremi eikn seigetüdlgn Ern.gesbi iozePil udn Staflastasttahwsnac cnhseu etiewr edn mceßunlthami eVeietrrwgalg neeri msadal -ih1j2engär ir.iacrhemPn reD aMnn bierlüfe ied enjgu rauF mi rbarFue 0192 in end nbdenenduAst na dre eussuwlgLtrid ckhECu/saeese J.griaG--Rniurniga

seieteW:lrne eDi uchSe hcan dem mtnohPa onv Pmcirha

mU edm etrTä chdinle afu die rupS uz emnm,ok rneaenthumn edi imlEtretr wezi aMensssentetsg in h.mPirca erD nsügjet seTt adfn mi uJaarn ieensd rhsJae ttast. sE„ war ohnc keni rTreffe ai,d“eb iletet ied prreiSehcn dre wstsaStcafaattlahn in hSerniwc aidClua enLga im zMrä mt.i aDmlas rwena cnoh cithn aell oeeprcnbSiephl aus red uengsADrceitnu-RnehuNh egeewsrutat dun imt red eakDtnnba im nnmiLlriadaetsakm ecibnghgale onredw, kleetärr eid mgielada anOlw.sbräetaiatstn

eiW so oft ni deiens Teagn tßihe es uach im iahermcPr Vsrggaifwllt:enualeg udn dnan akm noarCo.

eDi swscalaaSnattthtaf eiSrchwn teüdigkn n,a dsas nie iernbgEs edr seTADt-Ns in eürzK .igeevrlo

saD thmiabndoPl irhstbeecb edn htcemßamilnu Teträ sal 1,80 treMe roßg itm ttezneeutrrs uSratt nud ulkendn H.anare Er uderw uaf nei lAert nov 35 aerJhn zsäte.cght

zur Startseite