Frauenmark : Naturdenkmal Rundholz: Zerstörung nach geltendem Recht

nnn+ Logo
Bürgermeister Andreas Sturm versteht nicht, warum das Gesetz auf der Seite eines Waldspekulanten steht. Der das Waldstück für eine Summe im unteren vierstelligen Bereich gekauft hat, mit dem Holz der gefällten Bäume wohl einige zehntausend Euro verdienen wird und für die Verpachtung des abgeernteten Waldstücks noch einmal eine Summe etwa im mittleren fünfstelligen Bereich.
Bürgermeister Andreas Sturm versteht nicht, warum das Gesetz auf der Seite eines Waldspekulanten steht. Der das Waldstück für eine Summe im unteren vierstelligen Bereich gekauft hat, mit dem Holz der gefällten Bäume wohl einige zehntausend Euro verdienen wird und für die Verpachtung des abgeernteten Waldstücks noch einmal eine Summe etwa im mittleren fünfstelligen Bereich.

Rein formal hat der Waldbesitzer bei Frauenmark nach dem Gesetz gehandelt – Stimmt vielleicht damit etwas nicht?

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

von
09. September 2019, 20:00 Uhr

Erst wurde das Flächennaturdenkmal Rundholz bei Frauenmark durch die Fällung von 170 alten Buchen weitestgehend zerstört. Nun bietet der Besitzer das nach eigenen Worten „abgeerntete“ Waldstück einem Wind...

strE wedru ads nkrdhnullmneeactFaä hnodzRlu ibe Fuerknmaar druhc die Fgnluäl von 170 tenla Bnhuec dwetiesteeghn rrt.etzös nNu ebteti dre tieBsezr das ncha eeengin enroWt “rtbeneta„ege klüWcsdat emine fettInoirvks-aWnrd als täfoaolmsihnspcKnee uzm fauK .na „nI meedsi nmgZhnsauame ltwoel hic ,nnraefga ob ni red tsztipesWe des eWgubigntiesiedegnsn ürf eid kZfutnu eein enedlWaigreignnae rroepettijk i.st nfrEfiig nud gheAulisc eänhr ebiaeirnend üderw se howl chno hictn gbeeegn heban dun ewär csRiPhc-ehnt echsri ine Ptkunupls gnüegerbe rde “Gnee,iemd ßiteh es in inmee enhb,iScre sda dre eazsWtrdlieb dre etniakoRd .duntzesa rE„ tha adentg,orh newn ads nozhRdlu intch lsa eiäafKnocothesnlpms pettvcrhea iwdr, re dnan dlreie ni iennige hJanre acuh ned ehnctrseil nbmauaBdtes arsohhrsttcilwftifc ntzenu u,ms“s ehtiebrct daresAn u.mStr

Der imrsreeetgBür der eendGemi iicFre,uhrhersd zu erd nrmFurkaea t,hgöer trfa cish am Fgteair uz ieenm eTOm-oVitrrnr- itm den nrraeniiMttebine red Uenrnet rsröbectazhedhutNu (BU)N des rnaieesds,kL ötiefrriRvseren ugaBr ikRzatwc dun med bo,ebirestFtr edr edi Fgällenun ursthfaüe. aieD„b wurde huac von erd BNU ft,leeglttses adss sda doRzlhun nhca ewi vor nie nmNakludrtea ,ti“s so .mrStu niE lTie eds Wtdsndelbseaa reüdf hcjoed uahc ebi imeen ehclson tasshifcoltifhrwctr ettgzun redw.ne e„seDin zrenaozttPs ehes ihc eirh hntci rhn,esibetüctr“ gates rugBa ztw.aciRk eiS sbtlse ewär meib Egahnclis in ineme adnasLwled ecodjh nraesd ggeovegarnn. Ich„ ettäh rhem uaf edn eoVzsguhtlc agethect nud ied heohn eäBmu shtnee en.egas“ls

Auhc dei NBU isthe eeink abnehHda für ide güDrhuncfhru ienes irrOf,nssdweentiiggaukdernvshr teetil aisrrnkesrhedepLc esadrAn onBni .itm r„De eanruNsugts uaf edr Fhcläe sti rbae rduch dei Mmeannßha ictnbhittägree und erd nUmut rde rreBüg sit o“eliabavhlcrznh. reD ardsnLkei edrew ide emineedG bei red sAwegsinuu neeis htsünzegect„ cshndbaatsltsdieneasefLt rep gzatSun“ ütsuert.tnnez nI der gnztauS nakn rde Sztuch chrdu oeGbet dun ebeVort terrestinkkoi .eedrwn Asl„ trweeei nenaaßhMm drwi dei rgiEinctuhn nseei ooktkosÖn auf dre cälheF gr“teüp,f so Bno.ni sAol ide tguunNz lsa t.oliseafnmnhspKäoec

zur Startseite