Produkte von knapp 20 regionalen Anbietern : Mecklenburger Landpute eröffnet neuen Hofladen in Severin

von 12. Mai 2021, 21:22 Uhr

nnn+ Logo
Offizielle Eröffnung des neuen Hofladens der Mecklenburger Landpute in Severin durch Landrat Stefan Sternberg, Geschäftsführer Armin Kremer, Landwirtschaftsminister Till Backhaus und Markus Oberheu, den zweiten Geschäftsführer (v.l.).
Offizielle Eröffnung des neuen Hofladens der Mecklenburger Landpute in Severin durch Landrat Stefan Sternberg, Geschäftsführer Armin Kremer, Landwirtschaftsminister Till Backhaus und Markus Oberheu, den zweiten Geschäftsführer (v.l.).

Der neue Standort bietet mehr Platz, längere Öffnungszeiten und Produkte von vielen anderen Anbietern der Region.

Severin | Die „Mecklenburger Landpute“ hat sich in den 30 Jahren seit Unternehmensgründung zu einer Marke entwickelt, die wohl jeder in Mecklenburg-Vorpommern kennt. In Schwerin, Wismar und Rostock gibt es Filialen, auf vielen Wochenmärkten Verkaufsstände. Doch angefangen hat alles 1990 im Domsühler Ortsteil Severin mit der Gründung durch den früheren Tierar...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite