Paarsch : Ein Leben lang im Dorf

nnn+ Logo
Gurken, Mohrrüben oder Grünkohl: Was im Garten von Irene Buchholz wächst, kommt auf den Tisch oder auf den Speisezettel der Tiere.
Gurken, Mohrrüben oder Grünkohl: Was im Garten von Irene Buchholz wächst, kommt auf den Tisch oder auf den Speisezettel der Tiere.

Ein Dorf mit wenig Straßen, vielen Bauernhöfen und mit Menschen, die für immer in diesem Ort bleiben möchten

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

von
13. August 2019, 20:00 Uhr

In Paarsch gibt es eine lange Straße und eine kurze Straße. Die lange Straße, die sich durch das Dorf schlängelt, hat ihren Namen verdient und heißt deshalb auch offiziell so. Die kurze Straße ist mehr ei...

In rcahsPa btig es neie egaln Sßtear dun neei zukre rß.aSet eDi eanlg ,Satßre edi ihsc hurdc dsa rofD älns,hgcelt aht enhri Nmena nereivtd ndu ßhite hdeblsa uach ilfzelofi so. eiD zukre ßtraeS sti mreh nei eg,W dun ashebdl htieß sei Weswniee,g weli se likns dun rhctse dse egsWe hauc conh os söhcn nrüg .ist mtDia erwä ni Sehacn narSeßt ndu eWeg ni haPsrac alels h,räeltz ennd rmeh btig se nvo inehn .citnh ebrA da gibt es ja onch die araP,ceshr ide ilskn ndu crshet netalgn edr rSßtea honn.we dUn ads hecanm egneii shocn eni enebL ag.ln

reIen hluozBhc tis eeni nvo heinn dnu sie its edr erste ,cnhseM den ihc na eisemd cfehrnsi enroermmoSgm eibm rrazifasnDgpoeg frtee.f eDi segütir nnerRetin ettsh in mhrei ernatG dun mütmker hsic um lal da,s wsa ortd äht.csw mU ide Erbr,eeedn dei chno thnic leal üftpkclge n,ids um edi rnk,uGe eid nühr,eMbro end elSleeri dnu end üoln.rGkh l„esAl sti gut we“eg,ashcn ufret ies chsi und tsüztt sich fau ied kaHre. nUd llsae ugt üfr nde stgatic,iMtsh dnne egneesgs wdir ebi Fleaimi lhhczBou tgu udn gner,e was aus dme trnGea t.mkom

,cPaarsh das ist erhi aeimt.H riHe dwuer esi gobree,n ovr 77 hera.nJ eIhr enhSö eblne huac ih.er erEni rbteiaet ni dre fLtwdrhscania,t iew os eliev ni smidee orfD. erD rdneae hta ien ennr.htuagemBenreg r„iW flhneü nsu heri ,low“h agst erenI hhcloBz.u ieD nßeorg edWärrdni, ide nagz in red eNhä geErein ,reezodpurin nerüwd ardan hcau hnstic e,nädnr gsta .ise neNbe end ogneßr eHgbfeodnäu tsthe slnäg rzu eßtarS dsa sWhanu.oh isB ni die 01ehaer96Jr- gab es otrd die teättstGsa neöh,Kk edi maovrls awdnoB hßie nud ovn ierrh uretMt eberbteni wre.du eninE alaS gba se a.huc Dre ist ätlgns uvencrsedhnw ndu tha eiemn Whuhsnao lzaPt htcmg.ae

D„sa sit agr hntic so gelan e“rh, atgs neüJgr naHh nud gzeti ufa enine .ülHge rtDo nehste ejztt uach dWed.iränr güJrne haHn wnhto ufa nemei ßonegr feGthö zgan in erd Nheä der ,Bkceür die rbeü den neort chBa üfthr. mI roDf nnnkee nih llea sal ügJlrnze-.oH nEi ehectr carrP,ahse edr zu RDte-nDZei reDreh tgereln hat, hanc edr dneWe hzen hrJae fau gtoeMan gign ndu mi reebnNreewb rdiwtnLa ti.s lnBrhnoez htcam re dnu irreepatr antussfghcdwrafirzaeLt.he Achu enwn red gäi7h-Je6r ned erBbeti na snenei honS erhectiweitger ,tah hltif er noch im.t hsPacr„a wra hocsn immer ovn der tswfatcanirLdh “,gätrgep rleäkrt re, ipstcrh ndna nvo dne htac B,reaun edi es hanc mde 2. kegterlWi im tOr ngbeege aht, nov erd GZLei-tP und onv end eenisb naeruB, edi ichs nach dre denWe im trO stiebnslsdägt cmahtge ae.hbn teuHe„ nsdi es chno ir“,ev ctrneeh re d.ruhc dUn iwe eviel Mcenhens lbene rei?h Es„ newrde os mu eid 010 i.esn“

iknsL geht es cnha mi,arPhc trcseh cahn Gßro rideofNn, ieen eshamcl aSßter hürtf edzmu cahn .Rmo gnorMes nud ,nesdba da ies ocshn ielv r.rhekeV Dre„ kam abre t,ser las sad fpsneiestlpotraKf ttmie edr 99e01r ewg amk nud die eßrtaS gusauteba ,druwe“ sgat .Hnah saD sie raeb tgu untasheazl.u tiM ned nrdänrdWei hetät re hcau enki lbPomer. Ich„ bileeb enim eLnbe nagl ih,e“r tgas er und tubars imt dem tokarTr .avond eiD rAbeit r.tfu

 

 

zur Startseite