Ludwigslust-Parchim : Ab Januar: Müllabfuhr wird teurer

Altpapiersammlung mit einem Fahrzeug des Landkreises: Die Erlöse sinken, das hat Folgen für alle Bürger im Landkreis.
Altpapiersammlung mit einem Fahrzeug des Landkreises: Die Erlöse sinken, das hat Folgen für alle Bürger im Landkreis.

Entleerungsgebühr für 120-Liter-Tonne klettert von 6,46 auf 6,57 Euro

von
25. Oktober 2019, 05:00 Uhr

Die Müllabfuhr wird schon ab Januar 2020 teurer. Das beschlossen die Mitglieder des Kreistags Ludwigslust-Parchim Donnerstagabend. Grund sind gestiegene Kosten in Millionenhöhe, besonders bei der Garten- und Grünabfallentsorgung (wir berichteten). Weiterer Kostentreiber ist Sperrmüll. Gerade bei der Aufbereitung von Altholz seien die Kosten explodiert, begründet Steffen Grünwaldt, der Leiter des Abfallwirtschaftsbetriebs, die Erhöhung.

Besonders bei der Behältergebühr schlägt der Kreis zu. Eine 120-Liter-Tonne kostet ab Januar 92,52 Euro statt wie bisher 66,48 Euro. Die Entleerungsgebühr für die 120-Liter-Tonne klettert von 6,46 auf 6,57 Euro.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen