Parchim : Die Eissaison auf dem Schuhmarkt ist eröffnet

nnn+ Logo
Nach der offiziellen Eröffnung der 17. Eissaison waren es vor allem die jungen Parchimer, die auf geschliffenen Kufen über die Kunsteisbahn glitten.
Nach der offiziellen Eröffnung der 17. Eissaison waren es vor allem die jungen Parchimer, die auf geschliffenen Kufen über die Kunsteisbahn glitten.

Das kalte Vergnügen auf dem Parchimer Schuhmarkt dauert bis 5. Januar.

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

von
01. Dezember 2019, 20:00 Uhr

Es ist wieder Eiszeit in Parchim – und das bereits zum 17. Mal. Wie in jedem Jahr wurde am Freitag vor dem 1. Advent die mobile Kunsteisbahn auf dem Schuhmarkt eröffnet. In den kommenden fünf Wochen steh...

Es its edeirw esiEtiz ni hrmaPic – nud dsa stiereb zum .71 aM.l eWi in jeedm Jrha udwre ma tFrieag rov dem .1 tdenvA die lebiom etibsaunhnKs uaf med cShauhmrtk fneöft.er nI dne odnmeknme fnfü Whocne tthse ide sbnhaEi unn iredwe ungJ dun Atl üfr uhcsorptS,l esßsthenkscoEcii udn pnneetstsan cehltSclhuiuhsnfta urz .fgürenuVg

e„niE cWohe errohv gnebinen rwi erimm mti mde ,“Auubaf sgat Dkri pem,ekK fcrfhGäsesüterh edr wrettkedSa acmiP.hr raniRe orfl,fGe nicceehrhsT eiLert eib edn adwnetrStek, lerätr,k dsas ni edr ll“„eüH edr 51 lam 30 Meetr ßerong Esiabnh n„eei elFio wie in neemi oolP“ lietg, duhcr edi ein teyssRrmoh sua tdalmleEle .trävfleu mhacedN ide tresne ugt nfüf teenmrtiZe Waerss in dsa nceekB feetgünill ,sind rgose sad titllKeümh in ned reonhR ü,drfa sasd das sasWer greitfre. Dann fgnloe achn und cahn eeriewt Sci.hencht

Vor rde elzlfeifoin nnfrgfEuö bga se iwe blhcüi ine inkeles am.rgworopmSh Dne gnaAnf thmeac um 71 hrU die erpprTmeuogml Maatd„B“ScuAA rde klisuhsrmKucesei z/rbaiü.cLhmP Dei jgnneu eTrrlmom neündzte tuner dre eugintL nvo dUo rsenBel nie 1tsi5egümi-n kemoreermwrfluTe und tnhcabre so eid ehtglknüe Gidnßlaeme so eamnhsc eBerchuss lirdhotcen in Benugwg.e

snnlAßhceied agb se eneiig läwSeouhf red ähnecsdiEm sed scerotkRo tieskaissunv.nfEurel eSi geenit,z iwe cttihsähse und anteelg amn sihc itm shnlhthcieStuc rebü das siE negebwe a.nnk üFr enrhi titurtfA bakenme ise im uAsclhssn ovn ned atkrneewStd ien seknlei ceGeshnk .eürrchbeti

 

Als uaenichZrus an dem nAebd bedai wra ahuc ied eahrrcniPim eneniAsel eeevckS imt emhri Mnna. ieS ea:tgs ri„W neeurf uns ejeds Jahr r,audfa dsas die oinEisass bnignet ndu dsas ide guendJ ihsc frü sdinee oStrp itbeest.rge Es its shcn,ö dsas edi dtatS tswae ufa ide eniBe lsltte udn rGdlee füdar neondhrva nsi.d“ Geegn 7.541 hUr arw se dann cdihlne t.seowi Drik Kekemp frfrieg sda nrkoofMi und revnkütd:ee „Ich fuere hmci ied .17 oinssasiE in hicPmra eneffnör uz nekö.nn In iewneng uekndneS nüferd aell ufsa is.E eiVl “ßSpa. hndseißlcAne ömnstter ovr elmla eid nugnej erehBcsu fua sad E.is

Bis umz 5. uanJar irdw eid fiuahEanslb nnu na teSunachgl sskotolne rüf dne olrhpuSsct ttenzg.u Vom .9 isb 2.1 rzmeeeDb itenfd eid rrVduoen zmu nebelibte nssEcthicsoßieke der Freinm ta.stt

zur Startseite