Schließung des Magna-Werkes in Parchim : Ist der Standort noch zu retten?

nnn+ Logo
Anja Bollmohr, bei der Parchimer Verwaltung für den Bereich Wirtschaftsförderung zuständig, hofft, beim Gespräch mit Magna noch etwas bewegen zu können.
Anja Bollmohr, bei der Parchimer Verwaltung für den Bereich Wirtschaftsförderung zuständig, hofft, beim Gespräch mit Magna noch etwas bewegen zu können.

Wirtschaftsförderung und Agentur für Arbeit wollen für die Parchimer Produktionsstätte kämpfen.

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

23-11367808_23-66109656_1416396395.JPG von
30. September 2019, 20:00 Uhr

Die Mitteilung, dass der Autozulieferer Mag-na Car Top Systems sein Werk in Parchim schließen und Teile der Produktion ins polnische Tychy verlagern möchte (wir berichteten), ist in der Kreisstadt wie ei...

Die uigtetMnl,i dass der ezeuArofrielut a-Magn aCr opT tsySsem snei Werk ni hrPaicm eßinshcle und leeiT rde tPourkondi nis eonhcpisl yTyhc ergvlrean mhöetc (wri ciern)eth,etb tsi ni rde sstrateidK wie eein ebmBo sneggl.caeeihn 013 tzApsälietebr insd dtami in raGfhe – ieen üfr eien Knlatetdis irseegi lZ.ha

tNhci rnu sda echnwrirSe nt,fiumitmrisrcheaWsits nsndoer hauc edi mrcPerhia nrlttwgdSautvea bahe nmduheeg atoKknt zu Magna eamu,meogfnn tasge Anaj oB,mrlloh bie edr daStt hrmciaP rüf dne iBchree ctWtadifngösrusrerfh z,ugndtsäi auf eAagfrn nuerers adnoktieR: üt„cilNrah daenrbeu wri eisde inEdctsg.enuh sDa sGep,rchä sad uns hdgemune ucigezehtsr udew,r lslo ocnh mi tOrbkoe tifatnndt.se abDie wenlol riw mzu pileeBsi nchh,aekan bo wri lsa tSatd leichetlvi cnho estaw ntu önennk, mu dne andSttro zu reet.t“n

ebNen dre wVrautenlg rov tOr tah shic hacu edr Ariesertrevgbeceib dre renSrewhic engtAru rüf ebtAir ahnc nceihnEers esd lrASstei-VkZ sfoort itm mde ermtehnnUen ni bVrneingdu egzt.set i„rW snsüem jettz rest mlenia un,eckg wie levie Mtiebrtirea tmi eeclwhr uiAldbugsn bie aagMn shäittbcfeg d,i“sn tasg errPicrneepssesh nenA eEbe.cbk erW befrtüche, in hcamrPi essaltnen zu e,renwd enönk isch chons ezjtt imt der restAanetiubgr üfr nei euptrgBnäscrehasg in bngrieVnud ezents.

itM reine roeeqbnsewlErutos nov 15, zetroPn mi Atsuug und cauh in dne Mentona ovurz hegröe red rsnidakLe tuwPciu-srgilshdLam tim tRsookc zu dne nieoRgne mi dLna, eednn se eigbdühzcisel am sbnete h.eeg nWen eid ueQto ruetn füfn Potrzne sk,eni rewä edsi edr esdngeiirt eWtr iste 9910 dun miatd stei rde nredugeeviegn.iriW

eiW derej s,wesi geeb se enine neßrgo ketlfFrähengcama ni nzheau llaen nhanrB,ce reba bnäignhuga andov nud erd csrtuzäinghld penstivoi ncwhtetlaicfsihr lnukignwEtc sei se iremm i,ubaerdhlce nwne niee Eenthncsgidu iew dei zjtet ntüerevked lea.lf nneA :cbebkeE ennW„ inmeceenrheursth üdrneG ide csrUhea düafr dsi,n ehtst se usn aerglnsidl chtin uz, ies zu oerkmietn“m.ne

zur Startseite