Junges Staatstheater Parchim : Premiere für Adventsgeschichten trotz Corona

von 26. November 2021, 20:23 Uhr

nnn+ Logo
Proben für die die diesjährigen Adventsgeschichten: „Fröhlich, selig, gnadenlos' im Malsaal des Theaters in der Blutstraße.
Proben für die die diesjährigen Adventsgeschichten: „Fröhlich, selig, gnadenlos" im Malsaal des Theaters in der Blutstraße.

Spannung der Theaterleute nicht nur wegen der Premiere, sondern auch wie sich die Einführung von 2G plus auswirkt. Aber das Publikum ist treu und dankte dem Ensemble mit viel Applaus, Jubelrufen und Füßetrampeln

Parchim | Es hat auch in diesem Jahr wieder funktioniert: Bei der Premiere der 15. Adventsgeschichten am Sonnabend wurde es unterhaltsam und besinnlich im Parchimer Theater, also einfach weihnachtlich. Die vier Schauspieler Marlene Eiberger, Gesa Penthin, Annalisa Stephan und Nils Höddinghaus plus Regisseurin Katja Mickan gaben im Vorfeld bei den Proben auch al...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite