Parchim : Abend der Begegnungen

nnn.de von
24. April 2019, 05:00 Uhr

Parchim | Am kommenden Montag, 29. April, gibt es einen weiteren „Abend der Begegnungen“, organisiert vom Förderverein des Jungen Staatstheaters Parchim. Begegnungsort ist um 19 Uhr das Theatercafé in der Blutstraße. „Uns geht es unter anderem darum, den Kontakt zu den künstlerisch Beschäftigten des Jungen Staatstheaters zu pflegen. Auch mit den Mitarbeitern vor und hinter der Bühne wollen wir eng zusammenarbeiten und so ist der Abend der Begegnungen eine wirkungsvolle Methode, mit allen ins Gespräch zu kommen“, erklärt Cornelia Flörke, die stellvertretende Vorsitzende des Theaterfördervereins.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen