Parchim : Angler machen Klarschiff

von
23. Januar 2019, 05:00 Uhr

Petrijünger aus der Kreisstadt und dem Parchimer Land sorgen rechtzeitig zum Frühjahr wieder für Klarschiff an den Uferzonen. Der Vorstand des Kreisanglerverbandes Parchim und Umgebung hat seine Mitgliedsvereine aufgerufen, sich am 2. und 3. März an den jeweiligen Betreuungsgewässern nützlich zu machen. Die Arbeitseinsätze finden zeitnah zum Tag der Gewässerpflege statt. Der Landesanglerverband hat als Termin 2019 für den jährlichen Aktionstag den 9. März festgelegt.

Der gesammelte Müll wird am 2. März von 11 bis 13 Uhr und am 3. März von 8 bis 15 Uhr unmittelbar neben der Kreisgeschäftsstelle am Möderitzer Weg 53-55 angenommen. Die Firma ASH stellt dafür eine Lagerfläche zur Verfügung. Die „Sammelausbeute“ des letzten Arbeitseinsatzes im Herbst vergangenen Jahres füllte etwa 30 Müllsäcke, vergegenwärtigt der Vorsitzende des Kreisanglerverbandes, Wilhelm Stecker. Unter dem Dach des Kreisverbandes sind etwa 950 Angler in zehn Vereinen sowie eine eigenständige Jugendgruppe organisiert. Die Nachwuchstruppe geht am 17. März am unteren Voigtsdorfer Teich auf Müllpirsch.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen