Parchim : Familienausflug zum Ehrenamt

Gestern traf sich die Arbeitsgruppe für die Messe vor Ort um Michael Krüger, Koordinator Ehrenamt beim DRK-Kreisverband, erneut im Haus der Jugend zu Absprachen.
Foto:
Gestern traf sich die Arbeitsgruppe für die Messe vor Ort um Michael Krüger, Koordinator Ehrenamt beim DRK-Kreisverband, erneut im Haus der Jugend zu Absprachen.

Volle Hütte im Haus der Jugend: Städtische Einrichtung am 17. Februar erstmals Gastgeber für regionale Ehrenamt-Messe

von
06. Februar 2018, 05:00 Uhr

Als Michael Krüger, Ehrenamtkoordinator beim DRK-Kreisverband Parchim, vor zwei Jahren die von vielen (freiwilligen) Akteuren ausgerichtete Kindertagsfest-Premiere für die jüngsten Parchimer Erdenbürger im Haus der Jugend hautnah miterlebte, hatte er so eine Idee: Das ist die Location für einen Treffpunkt des Ehrenamtes in großer Runde. Kurzerhand fragte er bei HdJ-Chefin Susanne Radewald an – und bekam natürlich keinen Korb.

Am 17. Februar ist die städtische Einrichtung zum ersten Mal Gastgeber der Ehrenamt-Messe für die Regionen Parchim, Ludwigslust sowie Schwerin. In Parchim findet 2018 zugleich die AuftaktMesse für die elfte Auflage der landesweiten Veranstaltungsreihe statt. Bis zum 24. März folgen weitere Messen in Stralsund, Rostock, Wismar, Neustrelitz und Greifswald. „Das ist eine große Bereicherung für unser Haus und eine Chance, unsere Einrichtung noch bekannter zu machen“, bekräftigt Susanne Radewald. Michael Krüger findet die Ehrenamt-Messen in der heutigen Zeit, in der Kommunikation vielfach nur noch per Mail oder über die sozialen Netzwerke stattfindet, besonders wichtig und notwendig: Die Bereitschaft, anderen zu helfen, könne viel eher entstehen, wenn eine persönliche Basis besteht, ist sich Michael Krüger sicher.

Bisher 38 Vereine, Initiativen sowie Interessengemeinschaften dürfen am 17. Februar von 10 Uhr bis in den späten Nachmittag hinein alle zur Verfügung stehenden Räume im Haus der Jugend in Beschlag nehmen und einen kleinen Einblick geben, wie vielfältig die Möglichkeiten sind, sich für das Gemeinwohl zu engagieren. Noch bis Mittwoch dieser Woche nimmt die Arbeitsgruppe für die Messe vor Ort um Michael Krüger Anmeldungen entgegen (Kontakt: 03871/622534). Allerdings gehen die Raumkapazitäten in dem großen Haus langsam zur Neige .... Angelegt ist die Messe in Parchim als „Familienaktionstag“. Während sich Mama und Papa an den Ständen informieren, gibt es jede Menge Ablenkung für den Nachwuchs: beim Kinderschminken, Basteln, an der Laserschießanlage oder beim Knüppelkuchen backen. Überhaupt ist für das leibliche Wohl u. a. aus der Feldküche und vom Grill in jeder Hinsicht gesorgt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen