Gemein: Einbrecher in Kitas

von
14. Februar 2020, 12:55 Uhr

In der Region Lübtheen sind der Polizei am Freitagmorgen zwei Einbrüche in Kindertagesstätten gemeldet worden. Nach einem ersten Überblick wurde aus den betroffenen Einrichtungen in Jessenitz und Pritzier nichts entwendet. In beiden Fällen gelangten die Einbrecher durch zuvor gewaltsam geöffnete Fenster in die Gebäude. Dort durchsuchten sie jeweils mehrere Räume. Die Kripo hat an den Tatorten Spuren sichern können, die nun kriminaltechnisch ausgewertet werden sollen. Derzeit wird ein Zusammenhang beider Taten, bei denen jeweils Sachschäden entstanden, vermutet.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen