Severin : Gemeinsam für eine Streuobstwiese

nnn+ Logo
Gemeinde und Unternehmen gemeinsam für die neue Streuobstwiese in Severin: Hans-Werner Beck, Bürgermeister der Gemeinde Domsühl (l.) und Armin Kremer, Geschäftsführer der „Landpute“ sind beide Paten für drei der zehn Obstbäume.
Gemeinde und Unternehmen gemeinsam für die neue Streuobstwiese in Severin: Hans-Werner Beck, Bürgermeister der Gemeinde Domsühl (l.) und Armin Kremer, Geschäftsführer der „Landpute“ sind beide Paten für drei der zehn Obstbäume.

Bürger, Unternehmer und Politiker tun sich in Severin zusammen

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

von
14. November 2019, 05:00 Uhr

Im Ortsteil Severin in der Gemeinde Domsühl haben sich Kommunalpolitiker, Unternehmen und Bürger zusammengetan, um gemeinsam eine Streuobstwiese anzulegen. Sechs Apfel-, zwei Birnen- und zwei Pflaumenbäum...

Im tristelO eeirvSn in edr edeGnmie lohüsmD hanbe hsic ,tlioplKnuamkriome nUhemenrten nud eürgrB stam,gnumnezae mu nimsaemeg iene rtoSwebisusete .uneenazgl

Ssech plf-eA, eziw -rinnBe udn ezwi emmeläunfbPua wdeunr ruhdc ide aFrim urlCl egafzt,pln im rhürjFha nwreed nmaeS rüf eine lBeüiehsw gäetsusa.

irW„ ltolwne huac waest frü dei twlUme und eid nieBen unt udn icehligezgit innee tchezlcmuSfk im trO “,sbieeeting eätlekrr Biseegrrrütem enenrHWas-r ek.Bc nDne asd edänelG am tattzinloalnepsCler edurw immre eiwedr lsuzthziäc rfü eid gülbaMalle zebtut.n unN tah eid aellelsMlmüsmlet niene tfsnee zP.atl

iDe ntsKoe frü ied rtwueissteSeob vno urdn 0004 Eour manke ilanle rüeb nnepSed aivpetrr soprSenno saum,mezn enei ecnaBttsmauahfp tetesok 400 ruE.o „asD nigg ustahlcrein nl,hescl dsas ella muBäe ieenn enPta eahn“,tt so ecBk. Er its asl rstegeBümeirr slneabfel ien Be,aptuma goneuas ewi Amrin rmeeKr lsa sGshefhrrfäüetc dre eekMergubncrl Ldtaunpe .HmGb

i„rW eenlg nhoc ienen Weg eürb edi eesWi a,n slentel enkBä ufa ndu ilechtievl inchetr iwr nohc neien lirllzpatG “,ien atsg edr eü.rgerirtmeBs

zur Startseite