Spornitz : Messe zu Ehren des heiligen Hubertus

Messe mit Musik von der Gruppe „Weidmannsheil“
Messe mit Musik von der Gruppe „Weidmannsheil“

Spornitzer Kirche lud zum Gottesdienst

von
28. Oktober 2019, 10:13 Uhr

Zum Gedenken an den heiligen Hubertus von Lüttich gab es gestern in der Spornitzer Kirche zum zwölften Mal einen Gottesdienst. Der junge Edelmann war der Überlieferung nach ein leidenschaftlicher und ausschweifender Jäger, der anfangs die Erlegung des Wildes als reinen Selbstzweck ansah. Später erkannte Hubertus jedoch alle Wesen als Geschöpfe göttlichen Ursprungs. Die sechsköpfige Jagdhornbläsergruppe „Weidmannsheil“ aus Eldenburg-Lübz trat in Spornitz auf. Im Anschluss an den Gottesdienst wurde in das Pfarrhaus zu Imbiss, Kaffee, Glühwein und Kuchen eingeladen. Mitglieder der Jagdgenossenschaft Lewitzrand-Spornitz und Jäger standen für aufgeschlossene Gespräche bereit.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen