Parchim: PKW brannte aus

Der Wagen  war  nicht mehr zu retten.

Der Wagen war nicht mehr zu retten.

von
18. Mai 2020, 12:24 Uhr

In Parchim ist am Sonntagabend ein PKW durch ein Feuer zerstört worden. Der dabei entstandene Schaden wird auf mehrere Tausend Euro geschätzt. Der Vorfall ereignete sich kurz vor 20 Uhr in der Straße "Am Bostenberg". Der Fahrer des Wagens hatte nach eigenen Aussagen plötzlich eine Rauchentwicklung im Motorraum festgestellt, als das Fahrzeug kurz darauf in Flammen aufging. Die Feuerwehr kam daraufhin zum Einsatz und löschte den brennenden Mercedes. Die Polizei geht ersten Erkenntnissen zufolge von einem technischen Defekt als Brandursache aus.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen