PArchim : Pflegeeltern gesucht

Fachdienst des Landkreises bildet Interessierte fort

von
04. Oktober 2019, 05:00 Uhr

30 Pflegeeltern haben sich kürzlich auf Einladung des Pflegekinderdienstes des Fachdienstes Jugend zu einer Fortbildungsveranstaltung zum Thema „Ängste“ getroffen. Als Dozent konnte der Pflegekinderdienst Thomas Rupf aus Bad Segeberg gewinnen. Der Diplom-Pädagoge ist auch im Landkreis Ludwigslust-Parchim bei vielen pädagogischen Fachkräften und Eltern für seine fachlich fundierten, lebendigen und humorvollen Vorträge bekannt. „Angst ist grundsätzlich positiv“, war eine zentrale Botschaft seines Vortrages. Seine lebensnahen Beispiele regten zum Nachdenken an und brachten die Zuhörer nicht selten zum Schmunzeln. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer wurden dafür sensibilisiert, dass es auf der Skala von notwendigen entwicklungsbedingten Ängsten bis hin zur Angststörung viele verschiedene Facetten gibt. Sowohl die Pflegeeltern als auch die Fachkräfte des Pflegekinderdienstes nahmen wertvolle Anregungen mit. Der Fachdienst Jugend sucht fortlaufend interessierte Menschen für die vielfältigen Aufgaben als Pflegepersonen und wirbt in diesem Zusammnhang um weitere Pflegeeltern. Ansprechpartnerin beim Pflegekinderdienst des Landkreises ist Frau Schröder, telefonisch erreichbar unter 03871/722-5166.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen