Parchim : Riesiger Empfang für Pilger in der Freire-Schule

nnn+ Logo
pilgerer_chgr

46 Schüler gut 100 Kilometer weit zu Fuß an ehemaliger innerdeutscher Grenze von Lauenburg nach Parchim unterwegs

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

23-13265854_23-78746386_1459441285.JPG von
25. Mai 2019, 16:00 Uhr

Im 30. Jahr des Mauerfalls durften 46 Schüler der Paulo-Freire-Schule eine Grenzerfahrung machen, die noch lange nachhallt: Sie pilgerten mit ihren Lehrerinnen Frauke Doller und Ulrike Apsel gut 100 Kilo...

Im .30 arJh sde seMaallfru rutndef 64 helSücr edr euerllciF-aPrhSu-eo enei rnhnfauGzrgree cnhm,ea edi hnco angle atahll:hcn ieS tnegerlpi mti nrihe enLeerinrhn earFku lroelD udn lrkUei Aelps tgu 001 mKitelreo nvo eugLbrnua chna harPmci. Eni Stück eds eegsW hrfüet na red imelehaneg eheedintnunsrc Gnreez eannl.tg ,chüGiklcl ltohabwheeln ndu afhcsfetg tfnrae eid nriedK dre feüfntn dnu csehnste eseslsntafKu am atFregi ni ierrh Suhlec e.ni trciüeMl,sh hereLr dun Enretl rtiteneeeb hnine eeinn onßerg a.pfnmEg uZm oErglf esidse otjPPee-eirkrlsg nretgu ieelv enoorspSn bie wesio leahizhrce elt,nEr dei ied reVfgpneugl ioanistnreger droe asl leigeretB lpgei.irtnemt

zur Startseite