Karrenzin : Sanierung abgelehnt

nnn+ Logo
Die Gemeinde Karrenzin hat für 2019 endlich einen genehmigten Haushalt, aber der Landkreis untersagt den Umbau des Dorfgemeinschaftshauses in Herzfeld. Daniel Reinhardt/dpa
Die Gemeinde Karrenzin hat für 2019 endlich einen genehmigten Haushalt, aber der Landkreis untersagt den Umbau des Dorfgemeinschaftshauses in Herzfeld. Daniel Reinhardt/dpa

Landkreis untersagt Umbau des Dorfgemeinschaftshauses in Herzfeld

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

von
11. November 2019, 05:00 Uhr

Die Gemeinde Karrenzin hat für 2019 endlich einen genehmigten Haushalt. Das gab Bürgermeister Lukas Völsch in der jüngsten Sitzung der Gemeindevertretung bekannt. Dabei musste die Gemeinde allerdings sch...

Dei enGmdiee zanKenrir hta frü 2019 ecihlnd eneni eengieghtnm haltHuas. asD bag rgreütismeBre auksL hVcsöl ni rde ütengjns Snztugi der tugveitrmedeeenrnG .kntaben abieD umetss edi eiGeemdn egldlanirs hrcafhszetme rbshiAect mca.neh oS tuesagenrt eid ictfsRchsueaht esd eLdisnraesk eiislbeisewsep die aAugbse ovn 53 000 oEu.r tiM edeims edlG dnu einem ierestb in iAsucths tleensletg ehLsaudsssuncz ovn 02 000 Euor ltowel ied mGendiee irh gsDfesiucenfmhsaahrot im Ortielts eHerflzd reisnaen ndu ,miadt os cöhlVs, u„rWtrneahlgte t.bbne“ieer esDsei rbhenoVa usms unn fau Esi eltegg weed.nr hDucr dseie onv bnoe nrtedoever kscrihgnEnnäu kesnin arwz iefsaazluHdshtti und die ufrePohu-clnpdKsr.V-go miBe rmegetürsreiB und rde mgenertveiGenrdtue amk eabr ide egaFr fau, bo sich dei cicRshseaftuth tmi eimne rrieetadng Greneba cihnt uz esrh ni sad kluonaemm tcRhe dre nlatgvbSleetrusw ms.neieihc Wi„r wdeenr enike ecttsthmelRi gdgaene ee“g,nlnie gstae hös.cVl sDa ehTma loewl re bera in die heäncst aersinremBmtmveulsügergr eds tsmA maherrciP mdnlaU enngre.bnii 5300  Eruo etsllet edi nvnugtretdreiGeeme rüf ied euSgnnira der aHizganluenseg mi eefdrzreHl thahDinaseogfucmsfesr e.bteir erUnt dmernae soll sie enue Tmorenteiethlsvat rhnelt.ae berÜ die Vegebar edr eAtnrieb lliw ied rtmvndGnetueeigree ni rrihe hctnäsen tizuSng ma 3. eebrmDze et.dncihseen Dnna soll auhc dei cuhLnpligtan ürf die sünUgutrm fau pEnL-mLeDa mi elrtisOt erelHfz-d bevenger de.ernw bVaro nfdüer ide nAnrweoh badie dmtei,ren zu hnclwee ztehUerni die tuucBleenhg gemmdit eewdrn .soll

zur Startseite