Stolpe: Verdächtigen nach Pkw-Diebstahl festgenommen

von
30. Oktober 2019, 18:54 Uhr

Beamte des Autobahn- und Verkehrspolizeireviers Stolpe haben am Mittwochvormittag auf der A24 einen 37-jährigen Mann in einem gestohlenen Pkw vorläufig festgenommen.

Wie sich bei der Kontrolle auf dem Rastplatz Stolpe zunächst herausstellte, waren an dem Pkw Mazda falsche Kennzeichen angebracht. Eine Überprüfung ergab, dass diese in Polen gestohlen wurden. Zudem konnte der Fahrer keine Fahrzeugpapiere vorweisen. Die weitere Kontrolle ergab dann, dass der Pkw in der Nacht zum Mittwoch in Bremen gestohlen wurde.

Der aus Weißrussland stammende Fahrer wurde daraufhin von der Polizei vorläufig festgenommen. Er befindet sich derzeit im Polizeigewahrsam. Gegen ihn wird nun wegen Diebstahls im besonders schweren Fall ermittelt. Die Polizei hat das gestohlene Auto sichergestellt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert