Parchim : Warum hier gefällt wurde

nnn+ Logo
Die Tanne musste gefällt werden, da hier ein Quartiersparkplatz entstehen soll.

Eine Tanne fiel, zwei Bäume kommen: In Altstadt entsteht Quartiersparkplatz

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

23-13265854_23-78746386_1459441285.JPG von
25. Januar 2020, 05:00 Uhr

Die Sägespäne sind noch ganz frisch und ein Leser unserer Zeitung fragt über Facebook an: „Warum wurde die große Tanne in der Alten Mauerstraße von Parchim gefällt? Der Baum war doch gesund und keinem Me...

eDi esäpneSgä isdn chno azng shfrci und eni Leser ueserrn ngZetui aftrg ürbe oFbkoace a:n W„maru uedrw ide oeßrg nenTa ni dre Anlet rsuaaMßreet nvo crmhaiP gl?etälf reD muaB war odch sgdnue ndu ekmeni nhcesMne im W“e.eg

VSZ abg das gAnniele an dei dattS e.wtrie trwoAtn usa med tRasauh: Der badulmaNe sie als etreoibenevrd namhMeßa üfr tbnarieuaBe nrnettef nde.wor

torD lsol ein cföeelfhrnti eurrQaitpkprzsaatl enshte.ten Dei eedR tis von dre onhc nbstniefugete ähel,cF ufa der zuertzi dsa Pkaren eg„etduld“ rid.w iDe Ghäür,fcenl fau erd edi nanTe ,dants widr ibe rde aAgnle dse ketsralPpza imt geneobnie.z

saD reAal olls ichsclth ttsltgaee wdre.ne beaiD iregfe mna fau pgolearßteftnstrisrGaine uas mde esBdtan edr tdtSa cz.urkü Der lapkatrPz wrdi füukgnzti uhrdc eien häefrlcGnü tim adtue,Sn ,rtnSucreäh rserGnä udn aeRsn gtiesf.neas Aermdßeu dwnree ehir ziew uBäme z.tpgflane asD nobeVrha reudw im nvaeneregng aJrh afu eeinr üeaonitlegmrrgonusBrraitsntafvn trlesveltg.o eräggiwGten renwed edi nheseAeblgugrsntnsurauci beirteter.a sBi eEdn uerFabr sslät edi Stadt hnoc ianmel urz ntesKtäege fegire:n In rde ealtiKnaneesla ssmu ieen nsKeaait fegältl enwerd – sua nehreecderiie,nshhükgrsVsrt ehtßi se zur n.rdüBneugg

zur Startseite