Parchim : Warum hier gefällt wurde

nnn+ Logo
Die Tanne musste gefällt werden, da hier ein Quartiersparkplatz entstehen soll.
Die Tanne musste gefällt werden, da hier ein Quartiersparkplatz entstehen soll.

Eine Tanne fiel, zwei Bäume kommen: In Altstadt entsteht Quartiersparkplatz

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

23-13265854_23-78746386_1459441285.JPG von
25. Januar 2020, 05:00 Uhr

Die Sägespäne sind noch ganz frisch und ein Leser unserer Zeitung fragt über Facebook an: „Warum wurde die große Tanne in der Alten Mauerstraße von Parchim gefällt? Der Baum war doch gesund und keinem Me...

Die nsgSäeäpe nsdi ncho znga fcihsr udn ien Lesre rrsneue Ziutneg rgatf brüe ocFaokbe n:a „aWrum rduwe dei eßgor Tnnae in edr ltnAe rsMarateßeu onv ahiPmrc äl?gfelt Dre aBum rwa ohcd dnguse ndu keeimn eMnshenc im e“.geW

VSZ abg sda ennAigle na dei Satdt iert.ew wnortAt sau dme ahRua:ts Dre damblNeau sie lsa venrdreoetebi aeMßamhn ürf teiberBanua ttfnnree er.ndow

rtDo losl nie lhöfitreencf krrszarteQiutapapl hns.teetne ieD eedR tsi ovn red cohn sbeentfgnieut eFhc,lä ufa edr zezrtiu sad aPrenk dt„“eeldgu .driw eiD lnfrä,Geüch ufa der eid anTne d,ants rwdi bie der nlaAge sde aetrazklspP itm zn.geoeinbe

sDa Alear olsl hlcschit ttgaselet dnewr.e abiDe irfgee anm uaf petsngrGatiroeseliantßrf asu edm aBstnde der ttaSd cuü.zrk Dre zaaplktrP dwri ukiüngftz rchdu inee nühcGfrläe mti dn,Staue nc,häertrSu Gnäsrer ndu sRaen gefsans.eti ßAdrmuee enedrw irhe zeiw Bmueä agenpzlf.t sDa arehoVbn eudrw mi egnvrenaeng Jhar fua einre savartaognftriünegeontnlsurriBm el.oegslttvr rtgnwäGeige erwned ide euganhtuAnbegrisulressnc .eeitterabr Bsi denE rbFurae lstäs die Sadtt noch aeinml ruz eKeseänttg e:refnig In dre eialtasneeKlan ussm iene iaeatKsn äleltfg ewndre – uas tireriegsrVhenscküneed,rhhs itheß es zru Bnüedu.rngg

zur Startseite