Parchim : Weiter keine Neuaufnahmen

von
13. Juni 2019, 13:29 Uhr

Notfälle und Neuaufnahmen in der Kinderstation der Asklepios Klinik können weiter nicht angenommen werden. Wie berichtet, mussten Kinder, die ärztliche Hilfe benötigten, seit Pfingsten die Schweriner Klinik aufsuchen, weil in Parchim zu viele Ärzte erkrankt sind. „Wir suchen bundesweit mit Hochdruck nach Ersatz und führen Gespräche, doch bisher hat sich die Situation noch nicht geändert“, sagt Mathias Eberenz, Pressesprecher der Asklepios-Kliniken Hamburg. Sobald irgend möglich, werde die Parchimer Kinderstation wieder eröffnet.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen