Impfen in der Prignitz : Perlebergs Impfzentrum ist startklar

von 26. Februar 2021, 12:14 Uhr

nnn+ Logo
In der Rolandhalle haben am Freitagmittag die Aufbauarbeiten für das Impfzentrum begonnen.
In der Rolandhalle haben am Freitagmittag die Aufbauarbeiten für das Impfzentrum begonnen.

Der Aufbau des Impfzentrums in Perleberg kommt voran. In zwei Wochen könnte das Impfen gegen Corona starten.

Perleberg | Die Erleichterung war Danuta Schönhardt anzumerken. Endlich musste die Leiterin des Corona-Stabs einmal nicht erklären, warum die Prignitz bundesweit mit die höchsten Corona-Neuinfektionen hat, warum wir Schlusslicht in Brandenburg sind. Seit einer Woche sinken die Zahlen stetig. Es gab keine neuen Hotspots in Heimen oder in den ambulanten Pflegediens...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite