Fördermittelbescheide sind da : 4,4 Millionen Euro für Wittenberge

nnn+ Logo
Ines Jesse, Thomas Kuss vom Landesumweltamt und Bürgermeister Oliver Hermann.
Ines Jesse, Thomas Kuss vom Landesumweltamt und Bürgermeister Oliver Hermann.

Ines Jesse, Staatssekretärin des Ministeriums für Infrastruktur und Landesplanung in Brandenburg, übergab zwei Fördermittelbescheide in Höhe von rund 4,4 Millionen Euro an Bürgermeister Oliver Hermann.

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

von
17. Mai 2019, 05:00 Uhr

Die Mittel werden für die geplante Umgestaltung des Clara-Zetkin-Parks sowie den Ausbau des Hochwasserschutzes im Bereich der Elbstraße bereitgestellt („Der Prignitzer“ berichtete). Für die Neugestaltung ...

eDi tMtiel wdrene ürf die latgneep umsaggtlUten sde aaranrtZk-leiPks-C sweio end bsuaAu des rzawsHsheocutchses mi rhBecei rde rsEeltbaß lgetirteseeltb D„r(e geirtziPr“n tecer)hbi.et rüF eid uatesgutngleN sed Pars,k tdrkie hwncezis nimmuGysa nud ebeegPrrrel t,ßeSra enesth rdFemettröli nov udrn ,115 Meoiinlln oEru ruz ünggfrV.ue eiD aStdt lseltt raeduemß teigmiElten ni öheH vno breü 0200 14 ouEr rzu ng.ürVgeuf Frü edi omrßesahewhaHnn,msca eib dre dnru 500 eeMtr Hrtosusdcnhahcwwzsae cerethtir erdwne o,nllse lstelen red oeicsähuepr osdFn üfr ionaglere Ecuklwignnt FEE)(R ndu sad Ladn grnuabBdner 8,3 llnneoMii rEou zu gregufüVn. iBede anßmhenMa nnebnieg mi rHebts sidese aerJs.h

neeeWs:liret Die izgtnPerir fuktuZn ndhavletre

zur Startseite