Diskussion zu Kriterienkatalog : Karstädter Abgeordnete mehrheitlich gegen Mega-Solarparks

von 12. Mai 2021, 13:15 Uhr

nnn+ Logo
2018 entstand an der Bahnlinie im Bereich der B5 in Karstädt ein rund 11 Hektar großer Solarpark. Die Abgeordneten diskutieren derzeit darüber, wie viel Fläche sie weiter für Investoren zur Verfügung stellen wollen.
2018 entstand an der Bahnlinie im Bereich der B5 in Karstädt ein rund 11 Hektar großer Solarpark. Die Abgeordneten diskutieren derzeit darüber, wie viel Fläche sie weiter für Investoren zur Verfügung stellen wollen.

Bei der Größe von Solarparks in der Gemeinde Karstädt scheiden sich die Geister. Der Kriterienkatalog wird auf Eis gelegt.

Karstädt | Investoren von Mega-Solarparks geben sich in der Gemeinde Karstädt fast die Klinke in die Hand, diverse Anfragen liegen vor, und da sind 50, 70 oder gar 100 Hektar im Gespräch, wie zum Beispiel ganz konkret für den Bereich Stavenow, wo ursprünglich zu Beginn 110 Hektar von Seiten des Investors angedacht waren. Mittlerweile bewegt er sich zwischen 70 u...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite