Großeinsatz in Berge : Zoll sucht Kalaschnikow

von 14. Januar 2021, 18:00 Uhr

nnn+ Logo
Neben Zollfahndungsamt und Bundespolizei waren auch Sprengstoffexperten mit ihrem roten Einsatzwagen vor Ort.
Neben Zollfahndungsamt und Bundespolizei waren auch Sprengstoffexperten mit ihrem roten Einsatzwagen vor Ort.

So viele Einsatzkräfte der Zollfahndung und Bundespolizei hat Berge noch nicht gesehen. Gesucht wurde ein Sturmgewehr.

Berge | Am Donnerstag suchte das Zollfahndungsamt Berlin, unterstützt durch Kräfte der Bundespolizei, nach einer Waffe, die ganz sicher nichts mit Sportschießen zu tun hat: eine AK-47, besser noch bekannt als Kalaschnikow, das weltweit verbreitete russische Stu...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite