Groß Gottschow : Wohnhaus durch Brand zerstört

nnn+ Logo
Ein Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus können die Kameraden der Feuerwehr nicht verhindern.
Ein Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus können die Kameraden der Feuerwehr nicht verhindern.

Über 100 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Notfallseelsorge in Groß Gottschow im Einsatz

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

von
19. Mai 2019, 15:45 Uhr

Bei einem Großbrand am Sonnabendmittag wurden ein Wohnhaus und ein Nebengebäude zerstört. Personen kamen nicht zu Schaden. Gegen 10.30 Uhr verlässt ein Rentnerehepaar sein Haus in der Groß Gottschower Dor...

eBi ienme oaGdßnbrr ma ogdneabimnanttS duewnr eni nuashWoh dun eni Nägbnueeeebd .tzrrsetö nPeesonr mekan inhtc zu S.ndeach

geGne 0301. Uhr seärsltv ine nrhptaaeernRee inse asuH ni der ßGro rtcteoGswoh srreaD,foßt um zu eeimn ineuRttreir achn raPzwklit uz er.hafn uNr egwien etunnMi etrpsä tneelsl chabrnaN e,sft adss aus edm ädgbeeebuNne deick Qoewmllnkau enz.ihe a„Mn eonnkt fua der taeSrß tcsnhi ermh e“hs,ne so rneie dre n,rhNbaca dre hitnc nlncemhait nagntne rdeenw eö.hctm „hcI beah adnn die iSrene am euFgseatreerhuwhäer ls.utgöaes inE edcrnhfuarrehd hwnoernEi onv arfrpmKe tah dnan ohnc büre yadHn edi rFreuwhee eiar“.tmal Ggeen 1005. rhU ehtg der rftNou in.e

Elf hrWnee sua iönrzn/lGvPli,sem ,gWslahenof Gebur, ,Gwenöl adB kcansilW, eenU,z eiKowln, ,Kmprarfe ßoGr oht,wGscot rßoG Pnwako dun ebPgelerr mti 49 aeKermand ckeünr a,n zunhi ekomnm weiz aewnsgteunRtg udn täpsre eni annzeweiNt.ragttazos „uAch erd turustuasgchrhbbeeRn its rov tO,r“ so tsiietaEnzrle tahtaMsi k.ncmeBan u„Z ingenB der Lecsntrihaeöb egnngi irw cohn ovn ewiz ieevsstrmn eePnosnr “asu. Dohc nsellhc nnka arwnngtunE bneegge ewn.erd Das eeRpeathnaerrn ist hncti im usH,a so ied sovpiite chihcat.Nr Bie sseden heRükckr rünemmk cshi enutstgResdnit und earoNleesgfsltol mu dei inbe.de rTtzo red nhselcl ettgeiilnenee hrtsncLaöbeie öknnen edi mKrenaead ien gerienÜferb rde mmlnaeF auf das oWahsunh ihtnc dvrehr.neni „ieD omv ndrBa tnerobfefne ileetdebäuGe edwnru söet,trzr das onuWsahh ist tinhc rhme rowb“bn,eha gsta fetnSa Renladfen nvo edr sePelssletre edr Peiiiilerzntookd d.rNo

rOtvhserrtoes zHein kricWnee röteh ied e,irnneS ahedtc, ssda es ni dre athcNbascharf n.neber hoDc las er rov eid Tür ,attr sha re ide kdniec ceRhawcsdanhu erüb edi srßfeotDra nzieh.e Dei bfoeteefnr ailmieF sie „ma Benod t“,retrszö astg i.ecnkreW nI nde eezntlt ernJha hetntä esi dsa uasH chan udn ahnc aagb.eutsu nNu sie ellsa eni pfrOe erd lenmFma dngwor.ee rztTo eds Uüknclsg nsid re siweo sttgalrPnueb unrttsOareismedlng teDfel nnerniBg rh,of adss emd tnRpeheerneraa hcstni pssraite .eis eiS monmek ibe inrhe nednrKi enrtu, enie twzrgaonunsEh ümses cihtn tslgeetl rdn.ewe

gGen„e 21 Uhr war ads eueFr asu, sbi eegng 13 hrU urnedw shci mrmei redwei nnünzeedte tuensterGl chebsöalt“,g so erd tE.tiirszeelan siB 81 hrU ilhneet eid rßoG ethocrswoGt nmrdeKaea eanrdBcwha.

eD„r oranBdrt urwed thaelcbsam,ng“h so Seanft na.feRdenl ieD iinnhklreKtmcai tiettmrle die nsaeBrcr.huda hNca nsgirbieeh nrntkseEsenni öenkn ine heicernchts kfeDte nithc useehsoagnlssc endrw.e „Der asSechnachd diwr auf dtnsinmsee  100000 uoEr ähs“,ectgtz so der rozlhespiePec.ri

zur Startseite