Bauarbeiten am Schwimmbad : Das Stahlgerüst schwindet – die neue Badewelt wird sichtbar

nnn+ Logo
c9087776-becb-4542-9566-c0ad2a1b52a7

Dachhaut installiert / Endphase des Umbaus

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

23-11368050_23-66107917_1416392348.JPG von
07. August 2020, 22:00 Uhr

Noch erfüllen Baugeräusche die Hallen der Badewelt in Wittenberge. Das soll jedoch bald ein Ende haben. Die erste Hälfte des Gerüstes wurde bereits abgebaut, die gesamte Dachhaut ist installiert. „Wir si...

hoNc erlefnül scraBuueeähg ied lnHael rde twledeaB in berg.etWtnie Das lsol hodcej ldab ine Edne hn.eba eiD reste Hfltäe esd Gsrsteeü rewdu eersbti b,abaegtu ide eemgtsa cthahDua tsi snltli.eiatr ir„W ndis jtezt in red shdnepEa esd aUumbs aglngean.t Im mnoeMt hetis edr entplaZi gtu as,u lasel älfut anch nPl.a rWi noefhf, sads es achu os b,e“blti asgt Gfserchäfhsürte erd erreWngbitet rdeäB bHmG nCaiihrts acM.sha eDi tlpegena fierdWfegnuönre eruwd afu ned .31 gAtsuu segzt.aetn nanD llonse dei niworEehn usa eeWbtniterg udn bmeUuggn ilchend wderie eihr haennB cnhsmweim k.önenn tauL hMaacs kneeren amn die lBeadwet acuh ladb rewedi ovn ueanß en:dn ztt„Je hfenle usn nur noch nkeile tr.ntseabeRie Dnan nkna dsa tsGüre agzn remedttoni enrewd und se eltfh unr hocn dre lFncfsiefhi.

zur Startseite