Friedhof Wittenberge : „Der Vogelwelt gespendet“

nnn+ Logo
Sigrid und Thomas Wurzbach vor einem Nistkasten.
Sigrid und Thomas Wurzbach vor einem Nistkasten.

Thomas und Sigrid Wurzbach stiften acht Nistkästen für den Wittenberger Friedhof

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

von
04. Februar 2020, 20:00 Uhr

Hier sollen unter anderem Blau- und Kohlmeise, Fliegenschnäpper oder vielleicht auch Rotkehlchen einen Unterschlupf finden: Sigrid und Thomas Wurzbach haben acht Nistkästen auf dem Friedhof in Wittenberge...

Hrie seolln rnuet eamnrde uBl-a ndu sKelhm,oei neFpcrseäepghnil rode etiivllche cuah eoeRhtnlchk ineen sucrtUpehfnl :edinfn gSiird dun mhTsoa zhbcuaWr ahnbe hcta tsNtäeinsk auf mde ofeFidrh ni ntgeebWetir etair.tisnll

oTmsha bcruzhaW sit oinhye-rbogOlHbto und tha edi tnsäKe bessutw „der olgeletVw e,eg“netdps eiw er e.thrläz iDe zsatBeuä ath re k,tguaef sbtels manzmueaubetsg dun ninihäegegd mit un-eälAglN na dne äeBumn lsiltatrein - sella ni carkpesRühc mit rFsereovitwdhelrfa ngoI pL,iniksi rde ied nAktio ütrstt.tzuen Dei ästtinsNke nisd eumdz mit minee reuMrtdhscza .eerhvnse

Dsa erhpEaa czahWbru illw nhoc hmer ntu: es„Jed hrrhjüFa rednew iwr nsu mu die inneRggiu dre eKsntä em,rknüm“ os diSgir ucrz.Whab Und sie tänr:zeg H„ier tis ggenu a.tlzP eAnedr könennt nohc ehmr sätKne sn“npd.ee

zur Startseite