Kamerad bei Unfall getötet : Er war die Feuerwehr

von 14. April 2020, 22:00 Uhr

nnn+ Logo
Thomas Gäde, ein Feuerwehrmann mit Leib und Seele.
Thomas Gäde, ein Feuerwehrmann mit Leib und Seele.

Abschied von Thomas Gäde

Thomas Gäde – den Name verbindet jeder, der ihn kennt, mit Einsatz, Verlässlichkeit und Kompetenz. Er war Feuerwehrmann vom Scheitel bis zur Sohle. Am 8. September 1995 zog er die blaue Uniform an, wurde Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Perleberg. Mit dem Umzug nach Quitzow stärkte er dann die Reihen der dortigen Ortswehr. Er war und blieb aber in ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite