Ausbildung bei der Feuerwehr : Gemeinsam auf der Schulbank

nnn+ Logo
Das erste Mal, aber nicht das letzte Mal gemeinsame Truppmannausbildung.
Das erste Mal, aber nicht das letzte Mal gemeinsame Truppmannausbildung.

Feuerwehrkameraden der Stadt Perleberg und des Amtes Putlitz-Berge absolvieren zusammen die Truppmannausbildung.

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

23-11368046_23-66107915_1416392335.JPG von
01. Dezember 2019, 20:00 Uhr

23 Frauen und Männer der Freiwilligen Feuerwehren der Stadt Perleberg und des Amtes Putlitz-Berge absolvieren derzeit gemeinsam die Truppmannausbildung. Bevor ein Mitglied der Feuerwehr seinen aktiven Die...

32 eurnaF ndu rnenäM red egnileFilrwi eewhruerneF red tdSta rlbegeerP und esd temsA zeltutPgiBr-e eiblenaovrs etdeirz neemgsami die dnnauump.apglTirsnbu Brvoe ine iMgiledt dre weerFuerh nnseie anvkeit niDset ntretnae na,kn msus se niee rdalnnsdGiuguub n,baeosveirl mu dei veiigltefnlä dAoennrrngufe senterim zu kn.önne rastChnii rignesieR, sühwrrehftmrAe sed meAst ,zPgueB-irtelt ndu rlPeesbreg türrthdfweShaer kaMi üMlrel zneegi cshi itm den eerhhaLesmtnilegnnrg hsre zedfie.nur „Es tsi heuet cihtn erhm ssteänslcl,evhdrtib sdsa uejgn Mehncnse ierh irztFiee f,oprne mu imgßrgeleä an gegernänhL ze“tem,uhenlin so ied trfnshr.üeäFgku ilhgceZu vrneidnbe esi aidtm nenei nDka an dei eüurhsfrngätFk red heer,Wn eid las Aslbiuder ea,irneg iertbtche aBete d,Mutn zäinudgts für tirehbaicttnlÖfksifee ieb red gbePerrleer eW.rh

nr-Bad dnu Lre,hlsöhec Reehct dnu hlfeP,itcn nueukdBa und eehrnaGf na edr asntzesiltlE,e isede mehneT netdnsa im ceeitonhherts ilTe auf dem anlP. -aezuhgrF und enetrdeGukä eoswi hecenichts giutnlHfielse nsid henTme des nsrpkecihta t.asPr iMt nieer irethcisnchfl nuPfrgü ednete am ohdeneceWn eid Anb.gislduu

Dss„a rwi ide rubadulgpnmTasnipun eTli 1 aemegimsn mit edm tmA ie-lgBzuPtert rnrfüchh,due tis nei “omv,Nu atgs wdreafrtthürSeh akiM lrüMe.l rWi„ nelowl ned Lgghnare rilähjhc ,rchuhüdfner mu die eungnj readanemK eztainh in end vtkaien snDiet eeenrnübmh zu nkne.ön leneiAl hanbe iwr rdfüa ebar zu giwne unAlnmgnde.e nI edr gheentginraVe eabnh iwr mit emd Amt eyeuMgnbr ztitueraaemsmen.egb nI eeidms Jhar anhbe irw imt nde gnebrPeelrer enie opletaim lreehiTzlhaenm rcreneehi nnnöe“k, tränzeg ermrhhftsüAwre nhiaCtsir inieserR.g ieD niegmsaeem nnTsbi-dlpamuArguunp llos anch edmesi eufPlbaro fau edenj lFal egrwitefühtre renwde. „reW ihcs nhcso nov der suigbundlA ,kentn tiebatre hacu na dre aetentslEsliz srebes moa,snemuzs“ Reiegirsn encaeblhs.ißd

zur Startseite