zur Navigation springen

Die Prignitzer Narren sind los! : Helau – der Karneval beginnt

vom
Aus der Redaktion des Prignitzers

Einige Vereine laden am 11.11. zum Start in die Saison ein / Reetzer feiern die Faschingszeit mit einem Programm

nnn.de von
erstellt am 11.Nov.2017 | 05:00 Uhr

„Hück jeht et endlich widder loss“, wie der rheinische Karnevalist sagen würde. Um 11.11 Uhr ist Sessions-Auftakt und auch in der Prignitz sind einige Jecken unterwegs. „Der Prignitzer“ gibt einen Überblick zum Start in die fünfte Jahreszeit.


Meyenburg

Der MCC feiert in diesem Jahr sein 33 -jähriges Jubiläum. Im Karneval sind Schnapszahl-Jahrestage ganz besondere Feiertage und deshalb wird doppelt gefeiert.

Zunächst mit einem Umzug durch die Stadt. Dieser beginnt am heutigen Samstag um 11.11 Uhr am Penny-Parkplatz und endet mit einem Tag der offenen Tür im Clubhaus der Vereine. Ab 20.11 Uhr wird dort bei der großen Auftaktparty geschunkelt und gefeiert.


Lanz

Die Lanzer Karnevalisten des LCC treffen sich Samstagnachmittag zunächst im Gasthaus Paesler um 14.11 Uhr und gehen dann Richtung Gemeindehaus, wo gegen 14.30 Uhr die Schlüsselübergabe mit Bürgermeister Hans Borchert stattfindet. Im Anschluss ziehen die Jecken durchs Dorf ins Gasthaus Paesler zurück und feiern ihren Saisonstart.

Karstädt

Der KCK lässt sich um 11.11 Uhr die Schlüssel der Gemeindeverwaltung Karstädt von Bürgermeister Udo Staeck übergeben. Danach gibt es ein gemütliches Beisammensein im Landgasthof Graf.

Reetz

Die Reetzer Jecken sind die einzigen im Kreis, die darauf bestehen, Fasching zu feiern. Ihre Auftaktveranstaltung findet am Samstag um 20 Uhr im Gasthaus Muhs in Reetz statt. Einlass ist ab 19 Uhr.

Lenzen

Die Karnevalisten aus Lenzen feiern den Auftakt am 11.11. nicht in der Prignitz, sondern in Reeken, der Partnergemeinde im Münsterland. Dort nehmen die Jecken am Proklamationsabend des Reekener Prinzenpaares teil.
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen